XX. Rallye Monte-Carlo Historique

XX. Rallye Monte-Carlo Historique 2017

2017 fand die 20. Auflage der Rallye Monte-Carlo Historique wenige Tage nach der Ralley Monte-Carlo vom 25. Januar bis 1. Februar statt.
Zu der Veranstaltung haben sich rund 300 Teilnehmer aus sechs verschiedenen Startorten – Glasgow, Lissabon, Kopenhagen, Barcelona, Reims und Bad Homburg – eingetragen.

Voraussetzung zur Teilnahme ist ein Fahrzeugtyp, der zwischen 1955 und 1980 an der Rallye Monte Carlo teilgenommen hat.

Die Rallye Monte-Carlo Historique ist eine Gleichmäßigkeitsrallye, bei der auf den Wertungs- und Sonderprüfungen eine fest einzuhaltene und nicht zu unterschätzende Durchschnittsgeschwindigkeit von z.B. 45, 48 oder 50 km/h vorgegeben wird, die bis auf eine tausendstel Sekunde eingehalten werden muss und über GPS, Lichtschranken und geheime Kontrollen überprüft wird.

Bad Homburg v.d.Höhe, das bis Ende der 1990er Jahre ein Startort der Rallye Monte-Carlo war, war am 27. Januar 2017 Startort der Rallye Monte-Carlo Historique für internationale Teams und zudem die Durchgangskontrolle für neun Starter aus Kopenhagen.

Die Startrampe befand sich auf dem Platz vor dem Kurtheater, wartende Teilnehmer wurden in der Einkaufsmeile Louisenstrasse aufgestellt.

2 Kommentare zu „XX. Rallye Monte-Carlo Historique 2017“

  1. Interessante Veranstaltung und schöne Bilder.
    Kurzum bei der Rallye Monte-Carlo Historique oder alternativ der AvD Histo Monte wäre ich auch gerne mal dabei.
    Was sind denn da die Voraussetzungen zur Teilnahme und was wäre denn in etwa das erforderliche Budget?

    1. Die AvD Histo Monte hat im Vergleich zur Rallye Monte-Carlo Historique einen eher touristischen Charakter und aufgrund der beschränkten Teilnehmerzahl von 80 Fahrzeugen, bedarf es bei grosser Nachfrage und ohne VIP-Bonus eines eher seltenen Fahrzeugtyps zur Teilnahme.
      Die Rallye Monte-Carlo Historique, obwohl auch eine Gleichmässigkeitsprüfung, verlangt da schon mehr von Fahrer/Beifahrer und auch vom Fahrzeug, das technischen Anforderungen des Motorsports entsprechen muss.

      AvD Histo Monte
      Nenngeld: Fahrzeug mit Fahrer und einem Beifahrer € 4.100,- (2017).
      Beinhaltet 4 Übernachtungen, jeweils im Doppelzimmer mit Frühstück sowie Mittagsrasten und Abendessen mit Getränken.
      Keine DMSB Lizens erforderlich.
      Teilnahmeberechtigt für die Gesamtwertung sind Automobile bis einschließlich Baujahr 1995.
      Kein Überrollbügel/-Käfig erforderlich.
      Die Teilnehmerzahl ist insgesamt auf 80 Fahrzeuge begrenzt.
      Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Nennungen ohne Angabe von Gründen abzulehnen.
      Auf der Seite AvD Histo Monte können Informationen zum Reglement eingesehen werden.

      Rallye Monte-Carlo Historique
      Es sind nur Fahrzeugtypen zugelassen, die bei der offiziellen Rallye Monte Carlo zwischen 1955 und 1980 teilgenommen haben.
      Die Fahrzeuge müssen entweder einen F.I.A Historic Technical Passport (H.T.P.) oder einen F.I.A historic regularity rally car pass (H.R.C.P.) oder eine F.I.A identity card oder eine National identity card haben und dementsprechend mit einem Überrollbügel/-Käfig und anderen Sicherheitseinrichtungen ausgestattet sein.
      Nenngeld: Fahrzeug mit Fahrer und einem Beifahrer € 4.800,- (2017).
      Übernachtungen und Verpflegung sind selbst zu organisieren und zu tragen.
      DMSB Lizens C für Fahrer und Beifahrer erforderlich.
      Für je € 70,- kann eine temporäre Lizens für Fahrer und Beifahrer erlangt werden.
      Auf der Seite Rallye Monte-Carlo Historique können Informationen zum Reglement eingesehen werden.

      Ein Fahrzeug, das man bei der Rallye Monte-Carlo Historique einsetzen kann, wird man in der momentanen Zeit der Oldtimerblase kaum unter € 30.000,- bekommen, gleich ob man es komplett einsatzfähig kauft oder nachträglich ausstattet.
      Das gleiche Fahrzeug ist dann jedoch für einen Einsatz bei der AvD Histo Monte oder anderen Historischen Gleichmässigkeitsrallyes auf jeden Fall mehr als ausreichend.

Einen Kommentar schreiben

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*