© Speedpictures

24h Le Mans Rush Hour

24 Stunden Le Mans 2017

Die absolute Story des Rennens schrieb vor 258.500 Zuschauern die kleine Mannschaft DC Racing rund um die Schauspieler-Legende Jackie Chan.

Nach dem Ausfall des Porsche mit der #1 führten Ho-Pin Tung, Thomas Laurent und Oliver Jarvis das 24-Stunden Rennen in ihrem Oreca 07 #38 aus der LMP2-Kategorie über mehrere Stunden und mit bis zu zwei Runden Vorsprung an.

Erst 67 Minuten vor Rennende wurden sie noch vom weit leistungsstärkeren LMP1 Porsche 919 Hybrid mit der #2 überholt und mussten sich mit einem respektablen zweiten Platz im Gesamtklassement und Platz 1 in der LMP2-Kategorie zufriedengeben.

Das Schwesterfahrzeug mit der #37 erreichte ebenfalls einen respektablen 4. Platz im Gesamtklassement und Platz 3 in der LMP2-Kategorie.