Triumph Bonneville

Triumph Bonneville T120


Bilder: Triumph Germany

Nach einer Entwicklungszeit von 4 Jahren wurde die Triumph Bonneville T120 am 28. Oktober 2015 vorgestellt.
Die Bezeichnung T120 bezieht sich wieder auf die mögliche erreichbare Höchstgeschwindigkeit, die zum Verkaufsstart bei ca. 120 Meilen/Stunde (193 km/h) lag.
Endmontiert wird die T120 in Chonburi (Thailand).

Die optische Grundlage für die T120 bilden die Bonneville T100 und die Bonneville von 1959 und verbindet diese mit den technischen Möglichkeiten von 2015.

Da Triumph in den vergangenen Jahren im Bereich der „Neuen Klassiker“ eine erfolgreiche Marktchance sieht, wird dieser Bereich, so auch um die T120 verstärkt ausgebaut.

Andere Beispiele für den Markttrend sind die sehr erfolgreichen Modelle wie Bonneville Bobber (2017) und Bonneville Speedmaster (2018).

Angetrieben wird die Bonneville T120 von einem flüssigkeitsgekühlten, quer eingebauten Reihenzweizylinder mit 1200 cm³ Hubraum.
Die Kurbelwelle hat einen Hubzapfenversatz von 270 Grad.
Die Benzinversorgung erfolgt über eine elektronische Einspritzanlage, die aus optischen Gründen als „Amal-Vergaser“ verkleidet ist.
Erstmals wird im Klassikbereich ein Ride-By-Wire System mit Anti-Hopping-Kupplung und ein Sechsganggetriebe eingebaut.

MOTOR UND KRAFTÜBERTRAGUNG
Typ Flüssiggekühlter 8V-Zweizylinder-SOHC-Reihenmotor, 270° Hubzapfenversatz
Hubraum 1.200 cm³
Bohrung/Hub 97,6 mm / 80 mm
Kompression 10,0:1
Nennleistung EK 80 PS (59 kW) bei 6.550 U/min
Max. Drehmoment 105 Nm bei 3.100 U/min
Gemischaufbereitung Sequentielle elektronische Multipoint-Einspritzung
Auspuff Verchromte 2 in 2 Auspuffanlage mit schwarzen Doppelschalldämpfern
Endantrieb Kette
Kupplung Mehrscheiben-Nasskupplung mit Drehmomentunterstützung
Getriebe 6-Gang
CHASSIS
Rahmen Stahlrohr-Schleifenrahmen
Hinterradschwinge Stahlrohr-Zweiarmschwinge
Vorderrad Drahtspeichenrad, 32 Speichen – Stahlfelgen, 18 x 2,75 Zoll
Hinterrad Drahtspeichenrad, 32 Speichen – Stahlfelgen. 17 x 4,25 Zoll
Vorderreifen 100/90-18
Hinterreifen 150/70 R17
Aufhängung vorn 41 mm KYB Cartridge-Gabel, 120 mm Federweg
Aufhängung hinten KYB Doppelstoßdämpfer mit einstellbarer Federvorspannung, Federweg 120 mm
Vorderradbremsen Schwimmend gelagerte 310 mm Doppelbremsscheiben, Nissin 2-Kolben-Schwimmsattel, ABS
Hinterradbremsen 255 mm Bremsscheibe, Nissin 2­Kolben Schwimmsattel, ABS
Instrumente und Funktionen Multifunktionale Doppelinstrumente mit analogem Tacho, analogem Drehzahlmesser, Ganganzeige, Tankanzeige, Anzeige für Kraftstoff-Reichweite, Inspektionsanzeige, Uhr, Trip-Computer, Auswahl über Lenkerschalter, Anzeige Heizgriffe, Kraftstoffverbrauchsanzeige, Status Traktionskontrolle und Fahrmodus
ABMESSUNGEN, GEWICHT, VERBRAUCH
Breite, Lenker 785 mm
Höhe ohne Spiegel 1.100 mm
Sitzhöhe 790 mm
Radstand 1.450 mm
Lenkkopfwinkel 25,5º
Trockengewicht 224 kg
Tankvolumen 14,5 L
Kraftstoffverbrauch 4,5 l/100 km
CO² Angaben EURO 4 Abgasnorm: 103 g/km **CO2 und Kraftstoffverbrauchsangaben ermittelt gemäß 168/2013/EC. Die Angaben zum Kraftstoffverbrauch wurden unter speziellen Testbedingungen ermittelt, dienen nur zu Vergleichszwecken und weichen unter Umständen von Verbräuchen im normalen Fahrbetrieb ab.