BMW 02er Baureihe

Der BMW 2002 turbo

Im Herbst 1973 wurde der BMW 2002 turbo vorgestellt, der als erstes Fahrzeug deutscher Automobilhersteller mit einem Abgasturbolader ausgestattet wurde.

Der mit dem internen Modellcode E20 hergestellte 2002 turbo hat eine Leistung von 170 PS (125 kw) und wurde nur in den Farben Polaris-Metallic und Chamonix mit zusätzlichem Streifendecor und einem auf dem Kofferraumdeckel befestigten Heckspoiler hergestellt.

BMW AG
BMW 2002 turbo
Bauzeit 09/1973 – 11/1974
Gebaute Stückzahl 1.672
Karosserie Allseits formsteife Ganzstahlkarosserie mit Bodengruppe verschweisst, Limousinenaufbau 2-türig
Maße Länge 4220 mm, Breite 1620 mm, Höhe (leer) 1410 mm
Leergewicht 1080 kg
Motor 4 Zylinder, 4-Takt-Reihenmotor (M10), 3-Kugelwirbelwannen-Brennraum, obenliegende Nockenwelle, parallelversetzte, hängende Ventile in V-Anordnung, Druckumlaufschmierung durch Eatonpumpe und Hauptstromölfilter, Wasserkühlung, 5-fachgelagerte Kurbelwelle mit 8 Gegengewichten
Hubraum 1990 cm3
Bohrung / Hub 89 mm × 80 mm
Leistung bei U/min 170 DIN PS (125 kw) bei 5800
Drehmoment bei U/min 240 Nm bei 4000
Verdichtung 6,9:1
Kraftstoffversorgung Benzineinspritzung Kugelfischer PL 04 mit Turbolader Typ BLD von KKK (Kühnle, Kopp & Kausch)
Getriebe 4-Gang sperrsynchronisiert – I 3,764, II 2,02, III 1,32, IV 1,0, R 4,096 – Hinterachsübersetzung 4,11:1
Getriebe optional Fünfgang-Getriebe
Höchstgeschwindigkeit 212 km/h
Radaufhängung vorn Federbeinachse mit Querlenker, gummigelagert, 180 mm Federweg
Radaufhängung hinten Unabhängig gefederte Räder, Radführung an schrägstehenden, in Gummi gelagerten Längslenkern, Schraubenfedern mit Gummi-Zusatzfeder, Federweg 180 mm, doppelt wirkende großvolumige Teleskopstoßdämpfer
Stabilisatoren Drehstab-Stabilisatoren vorn und hinten
Lenkung System ZF-Gemmer mit Schnecke und Rolle, dreiteilige Spurstange, Gesamt-Übersetzungsverhältnis 17,57:1
Felgen und Bereifung Stahlfelgen 5Jx13 H2 mit Gürtelreifen 165 HR 13
Bremsanlage vorn Doppel-Zweikreis-Bremsanlage mit Bremskraftverstärker, 4-Kolben-Festsattel-Scheibenbremse mit automatischer Nachstellung, Scheibendurchmesser 256 mm
Bremsanlage hinten Simplex-Gleitbacken-Trommelbremse, Handbremse mechanisch, Trommeldurchmesser 230 mm