WRC Rally RACC Catalunya Spanien 2019

Thierry Neuville auf Hyundai i20 WRC mit Beifahrer Nicolas Gilsoul gewinnt die Rally RACC Catalunya Spanien 2019 mit 17,2 Sekunden Vorsprung auf Ott Tänak auf Toyota Yaris WRC und 17,6 Sekunden Vorsprung auf den Drittplazierten Dani Sordo ebenfalls auf einem Hyundai i20 WRC.

Mit insgesamt 263 Punkten und uneinholbaren 36 Punkten Vorsprung auf Thierry Neuville vor dem Saisonfinale der WRC in Australien sichert sich Ott Tänak vorzeitig den WRC-Titel 2019.

GESAMTERGEBNIS RALLY CATALUNYA SPANIEN 2019

AUS DER ZUSCHAUERPERSPEKTIVE

WRC GESAMTKLASSEMENT NACH LAUF 13